Freitag, 27.01.23 | Notruf: 122

Beim Silvesterlauf 2013 gab es einen Rekord bei den Leistungen:

Auf der Kurzstrecke (2,27 km) wurden der Damenrekord von Barbara Dür um 1 Sekunde auf 8:52, der Herrenrekord von Miralem Pargan um 12 Sekunden auf 7:03 verbessert. Auf der Langstrecke (5,7 km) blieb der schnellste Pfarrer Österrreichs (Michael Simmer) um 2 Sekunden über dem 2004-Rekord von Herbert Köberl (19:42), weil er von dieser knappen Entscheidung nichts wusste. Auch der Damenrekord wurde von Michaela Rudolf um 18 Sekunden auf 22:41 verbessert. Ebenso wurde der Gemeinderekord aus dem Jahre 2004 (Karl Häusler 20:16) von Florian Schneeweiß um 2 Sekunden auf 20:14 runtergedrückt. Streckeninfo: der Start liegt um 61 m höher als das Ziel Gesamtteilnehmer: mit 169 Personen knapp unter dem Höchststand aus 2011 (damals Sonnenschein).

Zu den Fotos:

https://ffneidling-my.sharepoint.com

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.